Podiumsdiskussion “Kosmopolitics”

Montag, 18. März 2019, 20.00 – 22.00 Uhr

im KOSMOS, Lagerstrasse 104, 8004 Zürich

foodwaste.ch ist stolzes Mitglied des Ernährungsforum Zürich (EFZ). Das EFZ bespielt im Frühling 2019 vier Abende der Kosmos-Reihe “Kosmopolitics” zum Thema nachhaltige Ernährung. Folgende Veranstaltung organisiert das EFZ in Zusammenarbeit mit foodwaste.ch – wir freuen uns über zahlreiche Gäste!

“Lebensmittel wegwerfen will niemand – trotzdem landet, betrachtet über die gesamte Wertschöpfungskette, jedes dritte Nahrungsmittel nicht auf dem Teller. Da liegt es nahe, durch vielfältige Food-Save-Aktionen die Lebensmittel vor der Tonne zu retten. Aber ist dies in jedem Fall zielführend? Ändern solche Aktionen das System oder ist es nur Pflästerli-Politik? Setzt es gar falsche Anreize? Falls ja, wie müsste denn ein besseres System aussehen – eines, in dem Food Waste nicht oder kaum entsteht? Welche Rolle sollte der Staat, die Unternehmen und die Bürger*innen zur effektiven Reduktion der Lebensmittelabfälle spielen?”

Um 18 Uhr zeigt der Kosmos zudem den Film «Fair Traders» im Kino 1
Infos & Tickets: https://bit.ly/2NeUNCD

Podiumsdiskussion mit

• Dominik Waser, grassrooted
• Claudio Beretta, foodwaste.ch
• Mathias Binswanger, Professor für Volkswirtschaftslehre und Glücksforscher – www.mathias-binswanger.ch 
• David Jacobsen, Produzent und Betriebsleiter Gut Rheinau

Moderiert von Monika Schärer, Moderatorin und Podiumsleiterin

Dieser Abend wird unterstützt von der Stiftung Mercator Schweiz.

Weitere Infos findest du hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published.